Königheim

B 27 nach Unfall längere Zeit gesperrt

Archivartikel

Königheim.Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und circa 20 000 Euro Sachschaden kam es am Dienstag gegen 17.35 Uhr auf der Bundesstraße 27 bei Königheim. Ein 59-jähriger Lenker eines VW kam aus bislang unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden VW eines 77-Jährigen. Beide Fahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt und kamen in Krankenhäuser. An den beiden Autos entstand Sachschaden von insgesamt circa 20 000 Euro. Die B 27 war wegen der Unfallaufnahme längere Zeit voll gesperrt. pol/Bild: Harald Fingerhut