Kickers Würzburg

Fußball Forsche Töne der Würzburger Kickers vor dem Frankenderby beim 1. FC Nürnberg / Für Dominic Baumann eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Was Trares „gar nicht interessiert“

Archivartikel

Während sich das Fußball-Volk in der Bundesliga über den FC Schalke 04 die Mäuler zerreißt und immer wieder der Vergleich mit Tasmania Berlin herangezogen wird, so dürfen sich die Würzburger Kickers in der 2. Bundesliga derzeit auch nicht über Spott beklagen. Die Punktausbeute ist nach zehn Liga-Spielen miserabel: vier. Die Platzierung dementsprechend schlecht: Letzter. Schon sind mit Blick

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00