Kickers Würzburg

Fußball Das 0:4 gegen Nürnberg drückt bei den Würzburger Kickers kurz vor dem Saisonstart aufs Gemüt / In der Offensive zu harmlos

In neun Wochen Erster?

Archivartikel

FC Würzburger Kickers – 1. FC Nürnberg 0:4

Würzburg: Drewes, Syhre (71. Kohls), Wagner, Kaufmann (58. Skarlatidis), Gnaase (76. Hansen), Baumann (76. Bytyqi), Mast (76. Ünlücifci), Ademi, Bachmann (71. Hajtic), Schuppan Göbel.

Nürnberg: Mathenia (46. Bredlow), Salli (70. Ishak), Zrelak (70. Goden), Löwen (46. Ewerton), Behrens (46. Bauer), Knöll (46. Fuchs),

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00