Kickers Würzburg

Fußball Die Würzburger Kickers verloren deutlich in Heidenheim deutlich mit 1:4 / Kapitän Arne Feick schon früh verletzt ausgewechselt

In diesem Zustand sind sie chancenlos

Archivartikel

FC Heidenheim – FC Würzburger Kickers 4:1

Heidenheim: Müller, Busch (87. Rittmüller), Mainka, Geipl, Schimmer (68. Kretschbaumer, Thomalla, Leipertz (87. Schnatterer), Sessa (78. Pick), Föhrenbach, Kühlwetter, Theuerkauf.

Würzburg: Giefer, Hoffmann (46. Sané), Dietz, Sontheimer (46. Lotric), Douglas, Munsy, Flecker, Toko (85. David), Feick (17. Herrmann),

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3572 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00