Kickers Würzburg

Fußball Die Würzburger Kickers treffen in Meppen auf die bislang erfolgreichste Mannschaft der Rückrunde / Trainer Michael Schiele erwartet „intensives Spiel“

Heimstarken SV in der Defensive beschäftigen

Archivartikel

Zwei Auswärtsspiele binnen vier Tagen, 1700 Kilometer Busfahrt: Die Englische Woche der Würzburger Kickers hatte es mit den Fahrten in den Norden nach Braunschweig und Meppen in sich. Als einzige Mannschaft in der Liga müssen die Unterfranken am Doppelspieltag zweimal in der Fremde antreten. Heute treffen die „Rothosen“ um 19 Uhr auf den Ex-Zweitligisten SV Meppen.

Für Trainer Michael

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3413 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00