Kickers Würzburg

Fußball Während die Protagonisten der Würzburger Kickers die Leistung beim 1:2 gegen Halle nicht schlecht sehen, murren die Zuschauer

FWK in der Wahrnehmungsfalle

Archivartikel

FC Würzburger Kickers – Hallescher FC 1:2

Würzburg: Bätge, Kaufmann, Gnaase (87. Syhre), Baumann (70. Küc), Skarlatidis (74. Breitkreuz), Mast, Ademi, Hägele, Schuppan, Kurzweg, Göbel.

Halle: Eisele, Heyer, Lindenhahn, Bahn, Fetsch (81. Schilk), Washausen, Ajani, Manu, Guttau (67. Arkenberg), Pagliuca (46. Sohm), Landgraf.

Tore: 0:1 (17.)

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00