Kickers Würzburg

Fußball Die Kickers tragen ihren Protest gegen die Ansetzung des Spiels in Darmstadt ganz offen zur Schau / Trares unterbricht Anfang

Es gibt sportliche Erkenntnisse

Archivartikel

Wenige Minuten vor dem Ende der Zweitliga-Begegnung in Darmstadt steckten auf der neuen Haupttribüne „am Böllenfalltor“ Daniel Sauer und Sebastian Schuppan die Köpfe zusammen. Sie grinsten dabei kaum erkennbar, aber sie grinsten. Doch warum? Die Würzburger Kickers lagen doch 0:1 hinten. Nun, es war genau der Zeitpunkt, als Eric Verstappen eingewechselt wurde: Der Ersatztorhüter wurde mit einem

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2651 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00