Kickers Würzburg

Fußball 4:1 in Heimstetten – die Würzburger Kickers ziehen souverän ins Halbfinale des bayerischen Verbandspokals ein / Luke Hemmerich trifft doppelt

Erst im Stau, dann läuft es beim FWK

Archivartikel

SV Heimstetten – FC Würzburger Kickers 1:4

Heimstetten: Riedmüller, Günzel, Duhnke, Sengersdorf, Sabbagh, Hannemann (67. Riglewski), Reuter (48. Kehl), Gartmann, S. Müller (74. Michalz), Beckenbauer, Schels.

Würzburg: V. Müller, Hemmerich, Hägele, Schuppan, Herrmann, Rhein, Gnaase (80. Hansen), Kaufmann (78. Meisel), Vrenezi, Widemann, Pfeiffer (78.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2824 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00