Kickers Würzburg

Fußball, 2. Bundesliga Auch das siebte Spiel des Jahres wird nicht gewonnen, weshalb die Kickers den Abstiegsrängen entgegen dümpeln

Ergebnisproblem ist zu einem Qualitätsproblem geworden

Archivartikel

FC Würzburger Kickers - SG Dynamo Dresden 0:2

Würzburg: Wulnikowski, Schoppenhauer, Taffertshofer, Daghfous (83. Nagy), Diaz, Fröde (52. Rama), Ernst (62. Weihrauch), Schröck, Pisot, Neumann, Soriano.

Dresden: Schwäbe, Modica, Hartmann, Kreuzer, Stefaniak, Aosman (70. Berko), Heise, Lambertz, Müller (60. Ballas), Kutschke (83. Testroet), Hauptmann.

Tore: 0:1 (47.) Aosman,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00