Kickers Würzburg

Fußball Die Würzburger Kickers verlieren 2:5 bei Eintracht Braunschweig / Damit haben die „Rothosen“ in sechs Ligaspielen bereits 19 Gegentreffer kassiert

Die Defensive bleibt das Sorgenkind

Archivartikel

Eintracht Braunschweig – FC Würzburger Kickers 5:2

Braunschweig: Fejzic, Kessel, Becker, Nkansah, Kijewski, Nehrig (63. Pfitzner), Wiebe, Bär, Kobylanski, Feigenspan (76. Schwenk), Proschwitz (68. Ademi).

Würzburg: Verstappen, Hemmerich, Hansen, Schuppan, Herrmann, Hägele, Sontheimer, Vrenezi (65. Widemann), Kaufmann, Pfeiffer (59. Gnaase), Baumann (83.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00