Kickers Würzburg

Fußball Die Bilanz der Würzburger Kickers gegen Kiel ist positiv / Im Training werden jetzt mehrere Sprachen gesprochen

Deutlich stabiler in der Defensive

Von einem „guten Haufen“ spricht Marco Antwerpen, wenn er auf seine neu zusammengestellte Mannschaft schaut. Etwas flapsig könnt man auch von einem „bunten Haufen“ sprechen, denn jetzt umweht die Mannschaft ein Hauch von „Multi-Kulti“. „Es wird deutsch, englisch und portugisisch gesprochen“, berichtet der Fußballlehrer von den Trainingseinheiten. Aber offensichtlich verstehen ihn die Jungs und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2532 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00