Kickers Würzburg

Fußball Würzburger Kickers verlieren das Testspiel in Heidenheim knapp mit 2:3

Der FC zieht am Ende doch noch davon

Archivartikel

1. FC Heidenheim – FC Würzburger Kickers 3:2

Heidenheim: Eicher, Strauß (46. Busch), Feick, Beermann (65. Hüsing), Föhrenbach (65. Griesbeck), Multhaup (46. Schnatterer), Owusu (46. Theuerkauf), Sessa (46. Mainka), Biankadi (65. Brändle), Schimmer (46. Kerschbaumer), Schmidt (46. Kleindienst).

Würzburg: V. Müller (46. Verstappen), Hemmerich (81. Frisorger),

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2486 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00