Kickers Würzburg

Fußball Die Würzburger Kickers verlieren auch ihr zweiten Testspiel gegen einen Bundesligisten ohne eigenen Treffer – 0:6 beim FSV Mainz 05 / Douglas-Debüt

Das hätte auch noch schlimmer werden können

Archivartikel

FSV Mainz 05 – FC Würzbruger Kickers 6:0

Mainz: F. Müller, (41. Zentner, 80. Dahmen), Mwene (41. Baku, 80. Papela), Lavalee (61. Bell), St. Juste (41. Kilian 80. Hack), Aaron (61. Brosinski), Fernandes (61. Kunde), Latza (61. Barreiro), Burkardt, Boëtius (41. Ji, 80. Nebel), Quaison (41. Issah, 80. Holtmann) – Szalai (61. Mustapha).

Würzburg: Giefer (61.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00