Jugendseite

Was tun gegen den Winterblues

Archivartikel

Morgens im Dunkeln aus dem Haus, abends im Dunkeln zurück – das kann auf Dauer an die Substanz gehen, doch was dagegen tun? von salome Hein

Wenn man das Haus früh morgens bei Dunkelheit verlässt und abends beim nach Hause kommen gleich wieder das Licht anschalten muss, ist das eigentlich nur eines: deprimierend. Nicht nur, weil die Stromkosten gefühlt auf das Doppelte ansteigen, sondern auch, weil man kaum noch etwas mit dem Tag anzufangen weiß. Da kann es leicht passieren, dass man in den dunklen Monaten in einen Winterblues

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2829 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00