Jugendseite

Platz ist schon belegt

Archivartikel

Der Hund im eigenen Bett? Nicht jeder findet das gut, zeigt eine Umfrage. Von Jule Scherer

Für den einen mag es ein Hygieneproblem darstellen, der andere hat Schwierigkeiten mit der Rangordnung. Manch anderer liebt es ganz einfach, den eigenen Hund mit ins Bett zu nehmen. Die Meinungen gehen auseinander, wie unsere Umfrage zeigt.

Janina Rosner aus Unterbalbach (20 Jahre alt): „Ein Hund sollte meiner Meinung nach ein Hund bleiben und nicht vermenschlicht werden.

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1849 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00