Jugendseite

„Ökosünder“ aus purer Gewohnheit?

Archivartikel

Die Gurke eingewickelt in Plastik, beim Shoppen schnell mal ein Pullover für acht Euro und ein lecker duftendes Peeling aus der Drogerie einpacken – jeder kommt täglich mit diesen „Ökosünden“ in Kontakt, die durch unsere Gewohnheiten und Konsumentscheidungen der Umwelt und dem Klima schaden. Die Jugendredaktion zeigt euch ein paar ganz häufige „Sünden“, welche man sich besser abgewöhnen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2880 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00