Igersheim

Mit Pflug das Kabel gekappt Bowiesen war (wieder einmal) telefonisch nicht erreichbar / Schaden zunächst provisorisch behoben

Zwei Tage von der Außenwelt abgeschnitten

Archivartikel

Der Weiler Bowiesen ohne telefonischen Kontakt zur Außenwelt – das ist nichts Neues. Jetzt war es mal wieder soweit.

Bowiesen. Bei der Feldarbeit wollte am Samstag ein Landwirt auf Bowiesener Gemarkung umpflügen – und traf dabei das direkt am Rand des Gemeindeverbindungswegs nach Vilchband verlegte Telefon-Erdkabel. Der dabei entstandene Schaden trat auch ziemlich rasch zutage. Denn im

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00