Igersheim

69. Vernissage bei Wittenstein Werke von Udo Jaeger sind ab Freitag, 12. April, ausgestellt

Sinnbilder für stete Bedrohung

Archivartikel

Harthausen.„Damokles“ – das Symbol schlechthin für drohendes Unheil– thematisiert und interpretiert der Maler Udo Jaeger postmodern bei der 69. Wittenstein-Vernissage am Freitag, 12. April , um 19 Uhr im Atrium des Unternehmens in Igersheim-Harthausen.

1948 in Köln geboren, betrachtet Udo Jaeger in seinen Gemälden Bedrängung, Bedrohung und auch Aufdringlichkeit, der wir im Alltag immer wieder

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2105 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00