Igersheim

Fastnachtauftakt Am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt die neue Kampagne / Prinzenpaare werden der Öffentlichkeit vorgestellt

Igersheimer Kalroben in närrischen Startlöchern

Archivartikel

Igersheim.Für die Igersheimer Kalroben beginnt am kommenden Montag, 11. November, mit der Einnahme des Rathauses und der vorübergehenden Amtsenthebung von Bürgermeister Frank Menikheim, sozusagen wieder der Ernst ihres närrischen Lebens.

Vorbereitungen

Die Vorbereitungen sind getroffen, damit dieses Spektakel auf dem Möhlerplatz wieder in dem ihm gebührenden Rahmen über die Bühne gehen kann.

Nach dem Motto „Der Bürgermeistersessel ist nun wieder frei, bis Aschermittwoch regieret dort die Narretei“, werden die Igersheimer Narren deshalb Punkt 11.11 Uhr in Begleitung des Historischen Deutschorden-Spielmannszuges zu dieser bedeutsamen Tat schreiten, um bis Aschermittwoch die Amtsgewalt im Igersheimer Rathaus zu übernehmen.

Die Kalroben werden dem Gemeindeoberhaupt eine andere für ihn geeignete Aufgabe zuweisen, um diese Zeit sinnvoll und ganz im Sinne der Igersheimer Narren zu überbrücken.

Zu diesem närrischen Spektakel, ist die Bevölkerung von Großkalrobien und drum herum natürlich willkommen, wenn dann auch erstmals wieder der Kalroben heiß geliebter Schlachtruf „Kalrobia Helau“ über den Möhlerplatz schallt, angestimmt vom Präsidenten Michael Hopf.

Stressige Arbeit im Rathaus

Im vergangenen Jahr wurde der Bürgermeister von den Kalroben in einen längeren Urlaub auf die Malediven geschickt.

Aber irgendwie hatte man das Gefühl, Frank Menikheim trat diesen von den Igersheimer Narren zusätzlich verordneten Urlaub sogar gerne an, um endlich einmal von den stressigen Rathausgeschäften entlastet zu werden.

Man darf gespannt sein wie der Bürgermeister sich heuer aus der Affäre zieht und was den Igersheimer Narren eingefallen ist, um den Zuschauern eine tolle närrische Show zu bieten.

Die Kalroben sind natürlich hoch erfreut darüber, dass sie am 11.11.2019 auch schon die beiden Prinzenpaare für die neue Kampagne der Öffentlichkeit vorstellen und feierlich inthronisieren können, bis dahin bleiben die Namen der großen und kleinen Tollitäten das best gehüteste Geheimnis der dafür Verantwortlichen.

Treffpunkt für Mitglieder

Treffpunkt für alle erwachsenen Akteure der Aktion „Rathauseinnahme“ ist am kommenden Montag um 9.30 Uhr im Vereinsheim an der Harthäuser Straße, die Kalrobensetzlinge treffen sich dort um 10 Uhr. Die Vorstandschaft hofft nicht nur auf zahlreiches, sondern auch auf pünktliches Erscheinen, damit der Marsch in Richtung Möhlerplatz, über die Schulstraße, Bahnhofsstraße und Bad Mergentheimer Straße rechtzeitig um 10.30 Uhr beginnen kann. Mehr Infos unter www.kalrobia.de. habe