Igersheim

Igersheim Teils hoher Sachschaden

Gleich zwei Unfälle

Archivartikel

Igersheim.Zu gleich zwei Verkehrsunfällen kam es am Donnerstagabend in Igersheim. Zunächst befuhr ein 21-Jähriger gegen 18.30 Uhr die Strecke zwischen Weikersheim und Igersheim.

Kurz vor dem Ortseingang von Igersheim musste der Fahrer eines vorausfahrenden VW Golf verkehrsbedingt abbremsen. Vermutlich aufgrund von Nebel und zu wenig Abstand erkannte der junge Mann die Bremsung vor ihm zu spät und fuhr auf den Golf auf. Fahrer und Beifahrerin im VW wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Knapp vier Stunden später kam es nur einige hundert Meter weiter zum nächsten Unfall. Zu dieser Zeit fuhr ein 35 Jahre alter Mann in seinem Audi die Ortsdurchfahrt von Igersheim in Richtung Bad Mergentheim entlang.

Gleichzeitig bog die Lenkerin eines Hondas aus der Harthäuser Straße in die Ortsdurchfahrt ein und übersah dabei wohl den entgegenkommenden Audi. Es kam zur Kollision, nach der keines der beiden Fahrzeuge mehr fahrtüchtig war. Insgesamt entstand an beiden Autos ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro. pol