Igersheim

Bürgerhaus

Festival mit sieben Newcomern

Archivartikel

Igersheim.Das Bürgerhaus veranstaltet am Freitag, 8. November, zum dritten Mal ein Festival mit sieben Acts auf drei Bühnen.

Unter dem Motto „Newcomer“ treten Bands auf, die zwar wenig bekannt, aber sehenswert sind. Hierzu zählen die Igersheimer Band „Skyline“ mit ihren zwei charismatischen Sängerinnen und schönen Piano-Melodien, Akustik-Pop zum Träumen von „Ophilia“, das junge Duo „GoToGoat“ mit zwei Gitarren, die in Würzburg lebende Engländerin Ami Lyons mit starken Folk-Pop Songs sowie die Pop-Rocker von „Golf Classic“.

Im Vergleich zu den vorhergehenden Festivals gesellen sich bei der aktuellen Auflage zusätzlich zwei Hip Hop-Acts hinzu. Zum einen das optisch opulente Hip Hop/Kunstprojekt „Schwarzer.täg“ aus Würzburg sowie die zwei jungen Ochsenfurter von „Beatzenbars“. Wer auf schnellen, technisch-sauberen Flow steht, wird von Rapper „LJP“ und den Beats von „Kryo“ nicht enttäuscht werden.

Bei freiem Eintritt öffnet das Bürgerhaus ab 18.30 Uhr seine Türen, bei den jeweiligen Acts geht jedoch ein Spendenhut herum. „Wir stellen den Musikern Auftrittsmöglichkeit, Technik sowie Verpflegung zur Verfügung – die Gage kommt von den Gästen. Nur so können wir einen solchen Event mehrmals im Jahr realisieren“, so Stefan Rückert vom Bürgerhaus. pm