Igersheim

FG Kalrobia Große Prunksitzung am 25. Januar

Ein närrisches Highlight versprochen

Archivartikel

Igersheim.Die Kalroben veranstalten am Freitag, 25. Januar, ihre große Prunksitzung in der Erlenbachhalle ab 19.45 Uhr. Die Besucher erwartet ein besonderes Hörerlebnis mit garantiert bester Tonqualität bis in die letzten Ecken der Erlenbachhalle. Dazu präsentiert Präsident Michael Hopf ein Programm, mit närrischer Non-Stop Unterhaltung auf hohem Niveau. Die Büttenvorträge werden wieder die Lachmuskeln der Besucher strapazieren. Außer einem bekannten Stammgast, feiern alle andern Büttenredner (ausschließlich aus dem Bereich des Narrenring Main Neckar) ihre Auftritts-Premieren in der Kalrobenhochburg. Wie zum Beispiel ein Duo mit Gesang und Instrumentalbegleitung, ein Büttenredner der neuen Generation, der Präsident der Märchinger Brogge, Maxi Maurer. Und besonders erfreulich, nach Jahren der Abstinenz endlich wieder ein Kalroben- Eigengewächs. Einer der Höhepunkte dürften die Amorbacher Klostersänger sein, die vor Jahresfrist einen beeindruckenden Fernseh-Auftritt in der Bayern 3-Kultsendung „Fasenacht in Franken“ hinlegten. Als Augen- und Ohrenschmaus: Prinzengarden des Narrenring Main-Neckars. Mit dabei auch die frisch gebackene Narrenringmeisterin, das Boxberger Tanzmariechen Fe Köhler. Nicht zu vergessen die Schautänze der drei Kalroben-Tanzgruppen. Wer sich dieses närrische Spektakel nicht entgehen lassen will – es sind noch Karten vorrätig. Der Vorverkauf läuft bis Freitag, 16 Uhr, derzeit im Fotostudio Profil, Igersheim am Rathaus, in der Tankstelle am Kaufland und bei Getränke Bokmeier in Markelsheim, zu den üblichen Öffnungszeiten. Ab 18.30 Uhr sind Karten an der Abendkasse erhältlich.