Igersheim

Am 27. September Mathias Tretter zu Gast in Igersheim

Die Welt im Zeitalter des Amateurs

Igersheim.Der Kabarettist Mathias Tretter gastiert am Freitag 27. September, in Igersheim, und nicht, wir irrtümlich berichtet, bereits am 21. September.

Der vielfach ausgezeichnete Leipziger Kabarettist kommt am Freitag, 27. September, 19.30 Uhr ins Bürgerhaus Igersheim. Tretter-Fans haben also noch eine Woche länger Zeit, sich im Rathaus Igersheim Eintrittskarten zu besorgen und sich auf diesen herausragenden politischen Kabarettisten zu freuen.

Tretters Thema: Das Zeitalter des Amateurs. „In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.“ Andy Warhol meinte es tatsächlich ernst, als er jedem diesen Quatsch versprach. Aus den 15 Minuten sind ja längst 140 Zeichen geworden. Zwar wird auch damit niemand zwingend berühmt, aber mitunter zumindest ein US-Präsident.

Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler.

Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller.