Igersheim

Bahnhofseinweihung

Beste Bilder sind gekürt

Igersheim.212 Bilder wurden von Kindern anlässlich der Einweihung des Igersheimers Bahnhofs gemalt und abgegeben (wir berichteten). Mit Hilfe der Kids wurde damit die Ortswette klar gewonnen, dafür gab es von der Westfrankenbahn 500 Euro für einen guten Zweck. Aus all den Kinderbildern hat eine Jury nun sech ausgewählt, die auf insgesamt 10.000 Kinderfahrkarten der Westfrankenbahn gedruckt werden. Ausschlaggebend dafür war am Ende, dass die Bilder sich gut für den Druck auf einer kleinen Fahrkarte eignen. Die Werke folgender Kinder finden Berücksichtigung: Amelie Gouder, Nilena Schlund, Luise Heyne, Fabian Ruiner, Lenya Olschewski und Alea Menikheim.

Bis 18. Oktober ist im Übrigen im Saal des Bürgerhauses noch die Ausstellung „150 Jahre Tauberbahn“ an den Stellwänden zu sehen. Die von Uwe Büttner konzipierte Ausstellung wurde durch Fotos des Igersheimer Archivs und Exponate unseres Heimatvereins ergänzt. Fotos aus der Vergangenheit und Zukunft in den Kinderbildern rund um die Bahn.

Öffnungszeiten des Bürgerhauses: Mittwoch und Donnerstag 15 bis 19.30 Uhr, Freitag 15 bis 20 Uhr.