Igersheim

Kinderkleiderbörse In der Erlenbachhalle am Samstag, 6. Oktober

Alle Artikel nur mit leserlichem Etikett

Archivartikel

Igersheim.Die nächste Kinderkleiderbörse des Bürgernetzwerks findet statt am Samstag, 6. Oktober, von 9 bis 12 Uhr in der Igersheimer Erlenbachhalle.

Die Verkäufer-Anmeldung bzw. die Nummernvergabe ist am 22. September, ab 9 Uhr unter Telefon 07931/49735 oder 0175/1779289. Warenanlieferung ist am 5. Oktober in der Zeit 14.30 bis 17 Uhr; Abholung und Auszahlung am 6. Oktober, 16 bis 17 Uhr.

Helfer für Auf- und Abbau, Sortieren, Computer, Plakatverteilung, Organisation werden immer gesucht. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.igersheim-aktiv.de.

Pro Verkäufer zwei Kartons

Zum Verkauf angenommen werden pro Verkäufer maximal zwei stabile Kartons mit höchstens 60 Liter Fassungsvermögen oder vergleichbare Wäschekörbe mit Herbst-/Winter-Kleidung, Schuhe, Spiel- und Lernsachen, Schwangerschaftsartikel, Babygebrauchsgegenstände. Großformatige Waren (Kinderfahrzeuge, -möbel oder große Spielsachen) werden zusätzlich angenommen. Jeder Artikel muss mit einem gut leserlichen Etikett versehen werden, auf dem die Teilnahmenummer in roter Farbe, die Artikelbezeichnung, der Preis und die Größe in blau oder schwarz geschrieben werden.

Beschädigtes wird aussortiert

Um die Attraktivität der Kleiderbörse zu erhalten und weiter zu steigern, behält das Leitungsteam sich vor, beschmutzte, beschädigte oder sehr veraltete Artikel auszusortieren. Es wird keine Kleidung mit getackerten oder am Kleidungsstück maschinell angenähten Etiketten angenommen. Zehn Prozent des Verkaufspreises werden für gemeinnützige Projekte einbehalten. Anmeldung für Helfer früherer Börsen nur bis 12. September an die bekannte E-Mail-Adresse. Ab 1. Oktober ist der Helferplan mit Verkäufer-Nummer und Einsatzbereich online unter www.igersheim-aktiv.de. Veranstalter der Kleiderbörse: Bürgernetzwerk, Kontakt über Telefon 07931/49722.