Hohenlohe-Franken

Urteil Die Kläger waren vor dem Arbeitsgericht Crailsheim erfolgreich / Bisherige Beschlüsse des Gremiums nicht ungültig

Würth-Betriebsratswahl für ungültig erklärt

Archivartikel

Crailsheim.Die Betriebsratswahl bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG (AWKG) im vergangenen Jahr ist erfolgreich angefochten worden. Das Arbeitsgericht in Crailsheim monierte insbesondere die Nutzung von Wahlumschlägen, auf denen Chargennummern zu finden waren. Damit habe bei Wählern der Eindruck entstehen können, dass die Stimmabgabe nachvollziehbar ist. Die Wahl müsste wiederholt werden. Allerdings

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00