Hohenlohe-Franken

Justiz Die Katastrophe in Lobenhausen und die Folgen / Ein zum Tatzeitpunkt 20-Jähriger muss sich wegen fahrlässiger Brandstiftung vor Gereicht verantworten

Wie kam es zum Mühlenbrand an der Jagst?

Archivartikel

Ohne das Feuer in Lobenhausen hätte es keine Jagstkatastrophe gegeben. Jetzt muss sich ein junger Mann wegen fahrlässiger Brandstiftung vor dem Amtsgericht Langenburg verantworten.

Lobenhausen. Der 22. August 2015 war ein heißer Tag. Überhaupt war der ganze Monat außergewöhnlich warm und deutlich zu trocken. Die Jagst führte Niedrigwasser – und das war für das, was sich am Abend und in

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5083 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00