Hohenlohe-Franken

Kommunales Rot am See mit Investitionsprogramm von fast 30 Millionen Euro für die kommenden Jahre / Geld für Vorhaben wurde gezielt angespart

Vor „riesigen Herausforderungen“

Archivartikel

Rot am See hat in den kommenden vier Jahren ein Investitionsprogramm von fast 30 Millionen Euro vor der Brust. Dafür habe man „ganz gezielt Geld angespart“, sagt der Bürgermeister.

Rot am See. Jetzt rauche ihr der Kopf, sagte Gemeinderätin Susanne Nicklas-Bach, nachdem Kämmerer Martin Zanzinger jüngst den Haushaltsplan für 2020 eingebracht hatte. Das hatte freilich weniger damit zu tun,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00