Hohenlohe-Franken

Energieversorgung Bürger sprechen sich gegen „Masten in der Landschaft“ aus / Vertreter des Regierungspräsidiums befassen sich mit Einwendungen

Vehement auf ein Erdkabel gepocht

Archivartikel

Das Raumordnungsverfahren für die geplante 110-Kilovolt-Leitung von Kupferzell nach Rot am See legt noch keine Korridore/Verlegetechniken fest. Bürger machen ihre Haltung trotzdem klar.

Rot am See. Die Beamten des Regierungspräsidiums nahmen eine glasklare Botschaft aus Hohenlohe mit nach Stuttgart: Jene Bürger, die Bedenken gegen die geplante 110-Kilovolt-Stromleitung von Kupferzell

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00