Hohenlohe-Franken

Heimvolkshochschule Kursangebote und Seminare

Urbane Artenvielfalt

Hohebuch.„Urbane Artenvielfalt“ unter diesemt Titel steht die Frühjahrsveranstaltung der Stadt-Land-Partnerschaft. Diese Veranstaltung findet am Samstag, 29. Februar, von 10 bis 16.30 Uhr statt. Welche Möglichkeiten bietet die Stadt für Artenvielfalt und Lebensmittelerzeugung? Stadt-Eier, Stadt-Bienen, Urban Gardening oder Permakultur, die Gestaltungsansätze urbaner Biotope sind vielfältig. Referenten sind Professor Dr. Roman Lenz, Nürtingen und Dr. Christa Müller, Vorstand der „Anstiftung“.

Zweitägiges Seminar

„Feldenkrais: Bewusstsein durch Bewegung“. Dieses zweitägige Seminar findet am Freitag, 6. März, ab 18 Uhr bis Samstag, 7. März, 17 Uhr statt. Mit Bewegungen schärft man die Wahrnehmung. Verspannungen lösen sich und Schmerzen lassen nach oder verschwinden ganz. Referent ist Natan Gardah, Feldenkraislehrer, Tänzer. Flötentöne – Musizierwochenende für Blockflötenensemble. Dieses findet von Samstag, 7., 9.30 Uhr bis Sonntag, 8. März, 14 Uhr, statt. Blockflötenspieler, die Erfahrung im Ensemblespiel haben, erarbeiten an diesem Wochenende ohne Leistungsdruck, klangschöne Werke aus dem Bereich alter Musik. Sehr willkommen sind tiefe Instrumente, wie Tenor- und Bassflöten. . Bei Anmeldung sollte man die Flötenart angeben. Referentin isdt die Musikerin Regine Hangstein.

Veeh-Harfen Spieltag „Volkslieder im Frühling: Dieser findet am Donnerstag, 19. März, 9.30 bis 16.30 Uhr statt. Man hat schon erste Erfahrungen mit der Veeh-Harfe gesammelt und möchte gerne in der Gruppe musizieren? Dann kann man zum Veeh-Harfen Spieltag vorbei kommen. Es werden Lieder für die 25 Seitige Harfe eingeübt. Leihharfen stehen bei Anmeldung bis vier Wochen vor Kursbeginn und gegen Gebühr zur Verfügung.

Referentin: Gisela Pfeiffer, Musiklehrerin. „Einführung in die Praxis des Händeauflegens“. Dieses Seminar findet von Freitag, 20., 14 Uhr bis Samstag, 21. März, 18 Uhr statt. Für Jesus und die ersten Christen war es selbstverständlich, anderen die Hände aufzulegen. Im Vortrag, im Gebet und in der Stille, werden alle zum Handauflegen hingeführt. So können Vertrauen und Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Referentin: Rita Winterhalter, Heilpraktikerin.

Anmeldung ist bei der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch unter Telefon 07942 / 1070 möglich.