Hohenlohe-Franken

Heimische Wirtschaft Würzburger Landrat Eberhard Nuß besuchte die Bavaria Yachtbau in Giebelstadt

Unternehmen sieht sich „auf einem guten Weg“

Archivartikel

Giebelstadt.Stürmische Zeiten liegen hinter der Bavaria Yachtbau in Giebelstadt. Im April letzten Jahres meldete die Werft, deren Segel- und Motoryachten in vielen Häfen der Welt vor Anker liegen, Insolvenz an (wir berichteten). Seit Oktober 2018 läuft die Bavaria unter der Flagge des Finanzinvestors CMP, der seinen Sitz in Berlin hat. Der Investor ist spezialisiert auf mittelständische Unternehmen in

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2736 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00