Hohenlohe-Franken

Adventszeit Öhringen plant trotz Markt-Aus Attraktionen

Unter Funkellicht wandeln

Öhringen.Den bisherigen klassischen Weihnachtsmarkt will Öhringen Corona-bedingt zu einem funkelnden Stadtspaziergang verwandeln. Neue Illuminationen, leuchtende Vereinsaktionen und „Walk Acts“, glitzernde oder märchenhafte Rundwege – und alles bei ausreichend Abstand.

Die Stadtverwaltung plant gemeinsam mit dem Handels- und Gewerbeverein für die Adventszeit ein „Öhringer Adventsschlendern“. Startschuss ist am Freitag, 27. November, dann erstrahlt das Obere Tor zum ersten Mal in funkelndem Licht. Weihnachtsmarktstände sind in diesem Jahr nicht möglich, stattdessen setzen die Organisatoren auf ein sinnliches Ambiente in der historischen Innenstadt und den Shoppinglagen „Damit es nicht zu Menschentrauben kommt, haben wir einen Plan mit drei weihnachtlichen Rundwegen erstellt, die man zeitlich flexibel und räumlich entzerrt entdecken und so mal auf andere Gedanken kommen kann. Ganz ohne Risiko und einfach nur schön“, so Ingrid Sterzer, Veranstaltungsleiterin der Stadt.

Beim zauberhaften Märchenweg können Kinder und Familien auf einem Spaziergang durch Öhringen zehn verschiedene Märchen in den traditionellen Märchenkästen entdecken und die Geschichten am jeweiligen Standort nachlesen. Der besinnliche Krippenweg der evangelischen Kirche lädt dazu ein, sich auf den Weg zu machen und in Schaufenstern und anderen Orten in Öhringen ganz unterschiedliche internationale Krippen, und so den eigentlichen Ursprung des Weihnachtsfestes, zu entdecken. Neu ist in diesem Jahr der funkelnde Glitzerweg – ein Rundweg, der zu verschiedenen illuminierten Bauwerken und besonderen Plätzen führt.

Räumlich entzerrt

Und auch ein räumlich entzerrtes Programm ist geplant: Samstags gibt es funkelnde Walk Acts, wie die frostige Eiskönigin oder einen Riesen-Weihnachtsengel. Beginnend am 2. Dezember schaffen Vereine und andere Akteure an einzelnen Tagen bei Einbruch der Dunkelheit mit „Leuchten für Öhringen“ Leucht-Akzente. Das Konzept werde laufend an die aktuellen Zahlen und Entwicklungen angepasst, heißt es von der Stadtverwaltung. Den Plan zum Öhringer Adventsschlendern und viele weitere Informationen gibt es unter www.oehringen.de/freizeit/staedtische-veranstaltungen. stv