Hohenlohe-Franken

Literatur Schreibende Prinzessinnen

Über Leben und Leid

Langenburg.Die mittlerweile zehnte Veranstaltung, die Axel Dittrich, Buchhändler, Schlossführer, Geschichtsfreund und Rechercheur für fürstliche Geschichte, im Torturm Langenburg am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr in bekannt charmanter, humorvoller und fundierter Manier abhält, ist eine Reise durch Geschichte und Literatur an unentdeckte und fast vergessene Orte.

Titel: „Schreibende Prinzessinnen im Umfeld des Langenburger Hofes“. Teils im Geheimen, teils unter Pseudonym schreiben diese Frauen über ihr Hoffen und Bangen, Leben und Leid. In kurzen, aufschlussreichen, spannenden Porträts stellt Axel Dittrich Leben und Werk dieser außergewöhnlichen Frauen vor.

Eine Veranstaltung der vhs Langenburg in Kooperation mit dem Geschichts- und Kulturverein Langenburg e.V. und dem Stadtarchiv Langenburg. Ein paar wenige Plätze sind noch frei – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.