Hohenlohe-Franken

Markt in der Ansbacher Rezathalle Bullenkälber zogen kräftig an

Spitzenpreis von 980 Euro für Majestät-Nachkommen

Archivartikel

Ansbach.Die 24 aufgetriebenen Zuchtbullenkälber konnten beim jüngsten Markt in der Rezathalle Ansbach restlos abgesetzt werden. Sie erreichten mit einem Lebendgewicht von 97 Kilo einen Durchschnittspreis von 571 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Den Spitzenpreis mit 980 Euro erzielte ein natürlich hornloses Majestät-Zuchtbullenkalb aus einer Jungkuh mit einem Erstprobemelken von über 35 Kilo Milch. Mit

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00