Hohenlohe-Franken

Offenes Denkmal

Sonderführungen im Wildbad

Archivartikel

Rothenburg.. „Was uns verbindet – Kunstorte im Wildbad“ lautet das Motto von zwei Sonderführungen am 9. September in der Tagungsstätte Wildbad mit Pfarrer Dr. Wolfgang Schuhmacher. Eine Station ist die Skulpturengruppe „Rast auf der Flucht vor der Auseinandersetzung mit der Abgefucktheit des Ist-Zustands“ des Nürnberger Künstlerduos Böhler und Orendt (2017) im Bereich der Treppenanlage zum Spitaltor. Schuhmacher ist seit dem Frühjahr Leiter der evangelischen Tagungsstätte.

Ebenfalls zwei Mal angeboten wird die Sonderführung „Was uns verbindet – Das Wildbad und seine Gäste“ mit Stephan Michels, stellvertretender Einrichtungsleiter. Beginn der insgesamt vier Sonderführungen im Wildbad zum Tag des offenen Denkmals ist jeweils 15 und 16 Uhr. Treffpunkt ist das Rondell am Haupteingang. pm