Hohenlohe-Franken

Bildung Hohebucher Jahresprogramm liegt vor

Seminare für die ganze Familie

Hohebuch.Die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch bietet wieder Begegnung, fachliche Gesprächen und gemeinsames Erleben an. Von September bis September gibt es wieder eindrucksvolle Angebote in Hohebuch zu entdecken. Im frisch gedruckten Jahresprogramm finden sich Vorträge, Seminare, Workshops, Fortbildungen und Qualifizierungen für jedes Alter und jede Lebenslage.

Die Angebote im Bereich Glaube und Leben reichen vom Werktag Advent bis zur Fahrt zum Kirchentag. Im Bereich der Landwirtschaft werden vielseitige Kurse, das Hohebucher Agrargespräch über die GAP 2020 oder Social-Media-Seminare angeboten.

Auch Jugendliche angesprochen

Für die Jugend gibt es den T-Führerschein-Crashkurs oder das Praktikum Landleben-live zu entdecken. Zum abwechslungsreichen Programm in Hohebuch gehören auch Workshops zum Entspannen und Auftanken im Genre Gesundheit, Ernährung, Natur. Marionettenspielkurse, Clownerie, Weben und Filzen sowie zahlreiche weitere Kurse im Bereich Kreativität fördern das künstlerische Gestalten und Werken. Der Fanatsie und Entfaltung sind keine Grenzen gesetzt. Für Musik-Begeisterte bietet Hohebuch allerlei Hervorstechendes – vom Trommelworkshop über Singen mit Kindern bis hin zu Mitmach-Tänzen. Aber auch die ganze Familie, Mütter mit Kindern, Großeltern mit Enkeln, Paare und Frauen sind in vielfältigen und kunterbunten Seminaren und Freizeiten herzlich willkommen. Abgerundet wird das Programmheft mit dem Bauernwerk vor Ort und Veranstaltungen in ganz Württemberg. pm