Hohenlohe-Franken

Schwäbischer Albverein Burgberg-Tauber-Gau hat rechtzeitig zum Start des neuen Wanderjahres sein Programm herausgegeben / Helmut Müller plant alle Routen bis ins Detail

Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft prägen das Tempo

Archivartikel

Hohenlohe-Franken.Pünktlich zu Beginn des neuen Wanderjahres hat der Burgberg-Tauber-Gau sein Jahresprogramm herausgegeben.

Dass es für passionierte Wanderer im Jahreskalender keine Pausen gibt, ist hinlänglich bekannt, denn es gibt bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Für Helmut Müller aus Blaufelden gilt dies in besonderem Maße. Es vergeht nämlich kaum ein Tag, an dem der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4315 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00