Hohenlohe-Franken

Streuobstpflege Aktionstag am 15. Februar in Kupferzell

Prägende Elemente der Kultur

Archivartikel

Kupferzell.In der Zeit von 9.30 bis 16 Uhr findet am Samstag, 15. Februar auf Streuobstflächen in Kupferzell (Hohenlohekreis) zum sechsten Mal ein Aktionstag zur Streuobstpflege statt. Veranstalter sind das Landratsamt des Hohenlohekreises (Landwirtschaftsamt) sowie die Gemeinde Kupferzell. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten aus der weiten Region offen.

Streuobstwiesen sind nicht nur ein prägendes Element in der Kulturlandschaft Hohenlohe, sondern sie dienen auch vielen heimischen Tierarten als Lebensraum und Nahrungsgrundlage.

Unter Anleitung von Fachleuten geht es um Erziehungs- und Erhaltungsschnitte an Obstbäumen, die richtigen Geräte für Schnitt und Pflege sowie um Informationen rund um Streuobst.

Arbeitsgeräte mitbringen

Nach einer kurzen Einweisung in kleine Gruppen wird zusammen angepackt – gerne mit eigenen Rebscheren, Astscheren und Baumsägen. Warme Kleidung, festes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe werden empfohlen.

Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 9.30 Uhr an einer Streuobstfläche mit jungem Baumbestand am Ortsrand von Kupferzell (Zufahrt über Riedenstraße, neue Straße, vorbei am Sportplatz, nach Ortsende der Beschilderung folgen).

Am Nachmittag wird dann der Erhaltungsschnitt an älteren Streuobstbäumen direkt beim Landwirtschaftsamt des Hohenlohekreises, Schloßstraße 3, Kupferzell, vermittelt. lra