Hohenlohe-Franken

Leader Hohenlohe-Tauber

Neue Förderanträge

Archivartikel

Mulfingen.In der aktuellen Förderperiode sind noch Fördermittel verfügbar. Projektanträge mit einer hohen Umsetzungsreife werden bis einschließlich 5. August vom Regionalmanagement in Mulfingen-Buchenbach entgegengenommen.

Im Leader-Landesfördertopf sind noch Restmittel aus der Förderperiode 2014 bis 2020 vorhanden, die in der kommenden Zeit nach dem Windhund-Prinzip gebunden werden sollen. Projekte mit einer hohen Umsetzungsreife sollten schnellstmöglich eingereicht werden. Was bedeutet eine „hohe Umsetzungsreife“? Die Projekte müssen realisierbar sein. Idealerweise wurden bereits die nötigen vergleichbaren Angebote sowie eventuelle Genehmigungen eingeholt. Ebenso bedarf es einer gesicherten Finanzierung.

Perspektiven schaffen

Angesprochen werden sowohl private als auch kommunale Projektträger, die ihr Vorhaben im Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber umsetzen wollen. Gefördert werden Vorhaben aus den Bereichen: Schaffung neuer Perspektiven für Jugendliche und Senioren, Vermarktung „Verborgener Schätze“ (Tourismus), Stärkung der Regionalen Wirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft. pm