Hohenlohe-Franken

Auf der A 7 Rentner fährt durch frisches Betonfeld

Neue Fahrbahn zerstört

Archivartikel

Uffenheim.Zu einem verkehrsrechtlich gesehen als Kleinunfall einzustufenden Vorfall mit allerdings weitreichenden Folgen kam es am Montagabend auf der A7. Ein 79-jähriger Rentner war kurz nach 22 Uhr mit seinem Wagen an der Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach Richtung Süden auf die Autobahn aufgefahren. Offenbar verlor er im Baustellenbereich die Orientierung und geriet trotz Absperrung mit

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1248 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00