Hohenlohe-Franken

Unfall 60-jähriger Rollerfahrer stürzt ohne Helm und versucht nach Hause zu krabbeln

Nach 300 Metern schwer verletzt zusammengebrochen

Archivartikel

Blaufelden.Gegen 21 Uhr befuhr am Dienstag ein 60-Jähriger mit seinemMotorroller einen landwirtschaftlichen Verbindungsweg in Richtung Hermann-Rapp-Straße. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit kam er mit seinem Moped nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Bankett und stürzte in einen angrenzenden Acker. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu, da er keinen Helm trug.

Der verletzte Fahrer

...

Sie sehen 55% der insgesamt 715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00