Hohenlohe-Franken

„Ars Musica“ Aub Kammerkonzert „Verneigung“ mit Konstantin Heidrich am Violoncello und Anano Gokieli am Klavier

Musikalische Befreiung nach schwerer psychischer Krise

Archivartikel

Aub.Bei freiem Eintritt findet am Sonntag, 24. November um 18 Uhr im Haus Ars Musica in Aub ein Kammerkonzert unter dem Motto „Verneigung“ mit Konstantin Heidrich, Violoncello und Anano Gokieli, Klavier statt. Ein Liederabend ohne Worte. So jedenfalls verstehen es die in Georgien gebürtige Pianistin und der Hamburger Cellist seit dem Beginn ihrer engen Zusammenarbeit in ihrer beider Wahlheimat Berlin und an der dortigen Universität der Künste. Heimatliche Bezüge gibt es durch den Komponisten Sulchan Zinzadse, eine Art georgischen Nationalheld mit dem Jemal Gokieli, Ananos Großvater und Dirigent, zusammenarbeite. Zinzadse schrieb seine fünf Stücke für den Jahrhundertcellisten Daniil Schafran.

Eben dieser liebte die Cello-Sonaten von Brahms und Rachmaninow inständig. Während Brahms bei seinem op. 99 ausgelassen und energetisch wirkt, ist Rachmaninows Oeuvre viel innerlicher und vom Komponisten selbst beschrieben als eine Befreiung nach schwerer psychischer Krise. jow