Hohenlohe-Franken

Justiz Bundesgerichtshof hat dritte Revision des Angeklagten im Prozess um die Windräder bei Wittenweiler zurückgewiesen / Urteil jetzt rechtskräftig

Möchtegern-Investor muss ins Gefängnis

Archivartikel

Zweimal war der Angeklagte erfolgreich in Revision gegangen, im dritten Anlauf wurde er nun zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Es geht um den nie verwirklichten Windpark Wittenweiler.

Wittenweiler. Die Mühlen der deutschen Justiz mahlen langsam. Aber sie mahlen. Ganz im Gegensatz zu den Windrädern, die der Investor Mike Rico Trentzsch in Blaufelden einst bauen wollte – die gibt es

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00