Hohenlohe-Franken

Crailsheimer Streuobsttag Premiere mit buntem Programm

Mobile Mosterei in Aktion

Crailsheim.Informationen, eine Führung durch die Streuobstwiesen am Kreckelberg, eine mobile Mosterei und besondere Angebote auf dem Wochenmarkt - der erste Crailsheimer Streuobsttag am Samstag, 7. Oktober zeigt die Vielfalt die hinter regionalem Streuobst steckt.

Allein auf städtischen Flächen in Crailsheim stehen rund 3800 Streuobstbäume, dazu kommen noch viele private Streuobstwiesen. Grund genug für die Stadt, um das heimische Streuobst am ersten Crailsheimer Streuobsttag in den Vordergrund zu rücken - auch wenn die Ernteerwartungen auf Grund der Witterung im Frühjahr dieses Jahr eher gering sind.

Am 7. Oktober präsentieren sich von 9 bis 12 Uhr verschiedene Informationsstände im Rahmen des Crailsheimer Wochenmarkts. Mit dabei sind der Tourismusverein Fränkische Moststraße mit der Apfelkönigin Anna-Maria I., das Jugendzentrum Crailsheim, der Landschaftserhaltungsverband Schwäbisch Hall, der "Bund" Crailsheim und weitere informative Stände.

Auch die Marktstände auf dem Wochenmarkt bieten an diesem Tag besondere Angebote rund um das Thema Streuobst an. Eine informative und kurzweilige Führung mit Stephan Brendle, Stadt Crailsheim, führt am Nachmittag durch die städtischen Streuobstwiesen am Kreckelberg. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Ende der Blezinger Straße, unterhalb des Kreckelbergs.

Natur und Kultur

Von 9 bis 16 Uhr bietet eine mobile Mosterei neben dem Rathaus an diesem Tag zudem die Möglichkeit, eigenes Streuobst direkt verarbeiten zu lassen. pm