Hohenlohe-Franken

Ins Schleudern geraten

Mit dem Auto gegen Hauswand

Archivartikel

Mulfingen.Nicht angepasste Geschwindigkeit vermutet die Polizei als Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwoch um 19.58 Uhr in der Ochsentaler Straße. Ein 18-Jähriger bog mit seinem Daimler Chrysler von der Bachstraße kommend nach links die Ochsentaler Straße ein. Das Fahrzeug geriet zunächst nach rechts und schleuderte im weiteren Verlauf nach links gegen die Einfassung eines Wohnhauseingangs.

Bei der Kollision wurden sowohl der 18-Jährige als auch drei 13 und 16 Jahre alten Insassen leicht verletzt. Eine 15-Jährige wurde schwerer verletzt. Zur Versorgung der Beteiligten waren drei Rettungswagen und ein Notarztwagen eingesetzt. Vorsorglich wurde die Feuerwehr verständigt, die sich mit 21 Mann und drei Fahrzeugen am Einsatzort befand. Der Schaden am Gebäude wird mit 500 Euro, der Schaden am Auto mit 2 000 Euro angegeben. pol