Hohenlohe-Franken

Würth-Gruppe Hohe Rohstoffpreise bremsen

Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Archivartikel

Künzslsau.Der Würth-Konzern erwirtschaftet 2019 einen Rekordumsatz. Der Gewinn geht allerdings zurück. Die Muttergesellschaft in Künzelsau zeigt sich davon unbeeindruckt.

Die Unternehmen der Würth-Gruppe steigerten im zurückliegenden Jahr den Umsatz um 4,8 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro – Rekord in der nahezu 75-jährigen Unternehmensgeschichte. Vor zehn Jahren setzte Würth 7,5 Milliarden Euro

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00