Hohenlohe-Franken

Museum Würth „Zwischen Pathos und Pastos“ wegen großer Resonanz verlängert

Malerei mit bloßen Händen

Archivartikel

Künzelsau.Das Museum Würth in Künzelsau verlängert die Laufzeit seiner Ausstellung „Zwischen Pathos und Pastos. Christopher Lehmpfuhl in der Sammlung Würth“ bis 10. Januar 2021. Die Werkschau stößt auf große Besucherresonanz. Das Museum Würth ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Mit bloßen Händen verarbeitet der Berliner Freiluftmaler Christopher Lehmpfuhl Stadtansichten

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1698 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00