Hohenlohe-Franken

Hubschrauber im Einsatz 67-Jähriger von Rind angegriffen

Landwirt schwer verletzt

Archivartikel

Ohrenbach.Ein 67-jähriger Landwirt befand sich zusammen mit seinem Sohn im Stall in Ohrenbach (Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber), um dort ein krankes Rind zu pflegen.

Plötzlich löste sich nach aktuellen Polizeiangaben das Rind aus seiner Anbindung und trat den Landwirt gegen den Oberkörper, woraufhin dieser stürzte. Das Rind attackierte nun den auf dem Boden liegenden Landwirt, was durch seinen Sohn schließlich unterbunden werden konnte.

Durch den Angriff erlitt der Landwirt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ansbach geflogen werden. pol