Hohenlohe-Franken

Schrozberger Gemeinderat Produktionsabwasser der Molkerei soll vorgereinigt werden, damit die unerwünschten Stoffe aufsteigen und abgefischt werden können

Lahmgelegte Anlage öffnet wieder die Augen

Archivartikel

Die Wartung der Schrozberger Flotationsanlage, mit der Molkereiabwasser vorgereinigt wird, ist für jährlich rund 48 000 Euro vergeben worden. Das trägt erheblich zur Betriebssicherheit bei.

Schrozberg. Einstimmig hat der Schrozberger Gemeinderat einem Wartungsvertrag mit der Firma Enviro Chemie zugestimmt, der zwar einiges kostet, der Kläranlage und damit der Stadt aber mehr Sicherheit

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4124 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00