Hohenlohe-Franken

Hohenlohe-Zentralarchiv Seminartag zu Familienforschung

Keine Angst vor totem Punkt

Archivartikel

Neuenstein.Jeder Familienforscher kennt und fürchtet ihn: den toten Punkt. Über viele Generationen lässt sich die Herkunftsgeschichte eines Familienzweiges durch Kirchenbücher lückenlos rekonstruieren, bis plötzlich ein "Reig'schmeckter" unter der Vorfahrenschaft auftaucht.

"Aus dem Württembergischen" hat der Pfarrer vor zwei, drei Jahrhunderten neben den Heiratseintrag gekritzelt. Oder einfach:

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00